Coleman Pacific im Test

Details
205 cm x 85 cm groß
Packmaß 20 cm x 40 cm
Vollkern-Polyester-Faser-Füllung
Innenmaterial Baumwoll-Flanell
Temperaturbereich 12°C, 8°C, -5C°

Der Coleman Pacific ist ein weicher und bequemer Deckenschlafsack, der sich hervorragend zum Campen eignet. Das Modell ist robust, widerstandsfähig und bietet dem Nutzer in der Nacht die nötige Wärme. Des Weiteren kann dieser Schlafsack zur Decke umfunktioniert werden, wodurch sich der Anwendungsbereich ein wenig erweitert. Geeignet ist dieses Modell für wärmere Frühlingsnächte und den Sommer.

Der Coleman Pacific im Test

Coleman Pacifik SommerschlafsackDer Pacific Schlafsack von Coleman ist gut verarbeitet. Alle Nähte sind sauber verarbeitet und auch bei dem Reißverschluss sind keine Schwachstellen zu entdecken. Das Außenmaterial besteht aus hochwertiger Polyesterfaser, wodurch dem Schlafsack die nötige Strapazierfähigkeit verliehen wird. Im Inneren ist der Coleman Pacific mit besonders weichem Baumwoll-Flanell versehen. Dieser Stoff fühlt sich auch bei kurzer Schlafkleidung angenehm auf der Haut an, was dieses Modell besonders bequem macht. Damit der Nutzer auch in etwas kühleren Nächten nicht frieren muss, ist der Coleman Pacific mit Vollkernfaser aus Polyester gefüllt. Diese sorgt für die nötige Wärme und macht den Schlafsack weich, was das Schlaferlebnis um einiges verbessert. Der Schlafsack weißt die Maße 205 cm x 85 cm, wodurch dieses Modell wohl eher zu den kleineren Deckenschlafsäcken zählt und für sehr große Menschen nicht unbedingt geeignet ist. Jedoch finden Camper, welche bis zu 1,80 m groß sind, ausreichend Platz im Pacific von Coleman. Die Bewegungsfreiheit ist bei diesem Schlafsack recht groß, wodurch Bewegungen im Schlaf ohne Einschränkungen möglich sind. Das verbessert den Schlaf um einiges. Zuletzt wäre noch die Transportsituation zu beurteilen. Diese ist bei dem Coleman Pacific, dank dem geringen Packmaß von 39 cm x 23 cm, unkompliziert und einfach.

Unser Fazit

Dieses Modell von Coleman ist ein funktionaler Deckenschlafsack für die warmen Jahreszeiten. Der Schlafsack ist gemütlich, hautfreundlich und bietet die nötige Wärme um auch in kälteren Sommernächten nicht frieren zu müssen. Mit einem Gewicht von 1,45 kg und einem Packmaß von ca. Ø 20 cm x 40 cm ist der Coleman Pacific auch auf längeren Strecken keine allzu große Last. Einziges Manko ist die verringerte Größe. Diese entspricht nicht dem herkömmlichen Standard, wodurch sich dieses Modell eher weniger für große Menschen (über 1,80 m) eignet.