Kinderschlafsack Test

Camping macht erst mit der ganzen Familie richtig Spaß. Im aktuellen Kinderschlafsack Test 2018 hat sich schalfsacktest.org die beliebtesten Modelle angesehen. Sowohl für den Sommer als auch für den Winter finden Sie hier die besten Schlafsäcke, welche speziell für Kinder konzipiert sind. Kinderschlafsäcke unterliegen in ihrer Beurteilung anderen Kriterien als Schlafsäcke für Erwachsene. In der folgenden Testübersicht finden Sie eine Auswahl bereits bewerteter Modelle inklusive der Kinderschlafsack Testsieger.

Kinderschlafsack Testübersicht

Jack Wolfskin Black Canyon 10T Outdoor Equipment
Jack Wolfskin Black Canyon 10T Outdoor Equipment
Testsieger Platz 2 Platz 3
Kinderschlafsack Kinderschlafsack Kinderschlafsack
Jack Wolfskin Testbericht Black Canyon Testbericht 10T Outdoor Equipment Testbericht

Kinderschlafsack TestIn unserem Vergleich haben wir Kinderschlafsäcke der verschiedenen Hersteller genauer unter die Lupe genommen. Besonderen Wert haben wir in diesem Test auf die verwendeten Materialien, die Verarbeitung und die Qualität gelegt. Das ist wichtig, denn im Gegensatz zu Erwachsenen gehen viele Kinder unbedacht und grob mit den unterschiedlichen Gegenständen um. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass das Obermaterial des Kinderschlafsackes aus Kunstfaser besteht. Aber auch gut verarbeitete Nähte und sauber eingefügte Reißschlüsse sind ein Muss. Weiterhin sollte man bedenken, dass gerade kleine Kinder die eigene Körperwärme noch nicht so gut regulieren können und daher schneller frieren. Auch die jeweilige Selbstständigkeit des Kindes spielt eine wichtige Rolle. So kann zum Beispiel für ein Kind das Verstauen des Schlafsackes im Packbeutel eine schwer zu bewältigende Herausforderung sein. Aber auch ungünstig angebrachte Verschlüsse sind unvorteilhaft. Nachfolgend erfahren Sie worauf man im Detail achten sollte und worauf wir bei diesem Kinderschlafsack-Test unseren Schwerpunkt gelegt haben.

Bevorzugte Materialien bei den Kinderschlafsäcken im Test

Auch wenn bei einem Schlafsack für Kinder die gleichen Materialien als bei einem Erwachsenenmodell verwendet werden, sind diese ein wenig anders einzuordnen. Dies ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Ein Kind kann wesentlich weniger Lasten tragen, hat ein erhöhtes Wärmebedürfnis, geht unbedachter mit den Gegenständen um, schläft unruhiger und hat auch eine andere Motorik. Deswegen muss ein Kinderschlafsack folgende Kriterien erfüllen:

  • Geringes Eigengewicht
  • Atmungsaktivität und gute Isolation gewähren
  • Widerstandsfähig, wasserabweisend und waschbar sein
  • Genügen Bewegungsfreiheit ermöglichen
  • Einfach im Packsack zu verstauen sein
  • Leicht zu Öffnen und Schließen
  • Hohen Schlafkomfort ermöglichen

Kinderschlafsack Vergleich

Um die Auswahl zu erleichtern sollte man sich vor einem Kauf über die persönlichen Anforderungen Gedanken machen. Muss der Schlafsack zum Beispiel starker Nässe und Kälte trotzen können, so empfiehlt sich ein Outdoor-Schlafsack für Kinder. Ein Inlett-Schlafsack eignet sich eher für Schlafumgebungen wie den Wohnwagen oder das Wohnmobil. Muss das Kind den Schlafsack auf einer Wanderung mit sich tragen, so muss dieser ein geringes Eigengewicht aufweisen. Ist dies nicht der Fall kann man einen Daunen-Schlafsack wählen, welcher einen hohen Komfort bietet.
Hinweis: Um die Kälteisolierung zusätzlich zu erhöhen empfehlen wir die Verwendung einer Iso-Matte. Diese sollte gerade bei Kindern sowohl in den kalten als auch den warmen Jahreszeiten verwendet werden. Zudem erhöht eine solche Isolationsmatte den Schlafkomfort ungemein, was das Schlafgefühl wesentlich verbessert.