Sommerschlafsack Test

Sie sind auf der Suche nach einem hochwertigen Sommerschlafsack für Ihren nächsten Camping-Urlaub? Schlafsacktest.org hat den großen Testvergleich gemacht. Wir haben uns die besten Sommerschlafsäcke angesehen und ausführlich bewertet. Modelle, welche im Sommrschlafsack Test 2018 am meisten punkten konnten, wurden als Testsieger ausgezeichnet. Schlafsäcke für den Sommer besitzen andere Anforderungen als Winterschlafsäcke. Modelle, welche vorwiegend beim Camping eingesetzt werden, müssen vor allem robust und atmungsaktiv sein. Die beliebtesten Modelle stellen wir Ihnen in detaillierten Sommerschlafsack Testberichten vor.

Sommerschlafsack Testübersicht

High Peak Celtic Vaude Navajo 100 Skandika Iceland
High Peak Celtic Vaude Navajo 100 Jack Wolfskin
Testsieger Platz 2 Platz 3
Sommerschlafsack Sommerschlafsack Sommerschlafsack
High Peak Celtic Testbericht Vaude Navajo 100 Testbericht Skandika Iceland Testbericht
10T Rockford Coleman Pacific Mivall Patrol
10T Rockford Coleman Pacific Mivall Patrol
Testbericht Testbericht Testbericht
Sommerschlafsack Sommerschlafsack Sommerschlafsack
10T Rockford Testbericht Coleman Pacific Testbericht Mivall Patrol Testbericht

Sommerschlafsack TestAn einen Sommerschlafsack werden wesentlich andere Anforderungen gestellt, als dies bei einem Wintermodell der Fall ist. Beschaffenheit, Form und Wärmeleistung der jeweiligen Modelle können somit nicht mit Winterschlafsäcken verglichen werden. Anders als bei einem Winterschlafsack liegt das Hauptaugenmerk eines Sommerschlafsackes nicht auf der Wärmeleistung. Viel wichtiger ist hier, dass die jeweiligen Modelle atmungsaktiv sind und im Innenbereich mit einem angenehmen Stoff versehen sind. Stark gefütterte Modelle, oder Mumienformen sind auf eine erhöhte Isolation ausgelegt und halten die Wärm im Innenbereich fest. Dies ist gerade bei sommerlichen Temperaturen ein Nachteil. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, dass man im Sommer leichtere und weniger gefütterte Schlafsäcke anwendet.
Am ehesten eignen sich hier Deckenschlafsäcke. Diese unterscheiden sich sowohl in ihrer Form als auch bei der Füllung. So ist ein Deckenschlafsack wesentlich breiter, wodurch sich die ausgestrahlte Körperwärme nicht zu sehr staut, da sich diese im Inneren besser verteilen kann. Zudem entweicht ein Großteil dieser abgegebenen Wärme über den oberen offenen Bereich. So bleibt das Klima im Schlafsackinneren angenehm und der Nutzer gerät nicht so schnell ins Schwitzen. In sehr heißen Nächten kann ein Deckenschlafsack auch geöffnet genutzt werden, was nochmals die Hitze mindert.

Sommerschlafsack-Vergleich

Im Vorfeld wurden alle getesteten Schlafsäcke nach strengen Kriterien ausgewählt. So ist sichergestellt, dass in diesem Schlafsack Test auch wirklich nur hochwertige Produkte vorzufinden sind. Natürlich sind wir auch bei der Bewertung nach strengen Richtlinien vorgegangen, so dass der Verbraucher mit gewissenhaften Berichten rechnen kann. Aus diesem Grund können Sie sicher sein, dass der Sommerschlafsack-Testsieger diesen Rang auch wirklich verdient hat.