Vaude Sioux 1000 Test

Details
220 cm x 80/55 cm groß
Packmaß 45 cm x 20 cm, 35 cm x 20 cm (komprimiert)
Sensofiber-Microfaser-Füllung
Innenmaterial Polyester
Temperaturbereich 2°C/ -3°C / -20°C

Der Vaude Sioux 1000 ist ein Schlafsack in Mumienform, welcher das ganze Jahr über genutzt werden kann. Der Vier-Jahreszeiten-Schlafsack sorgt sowohl bei mildem als auch ungemütlichen Wetterverhältnissen für ein angenehmes Gefühl und den nötigen Schlafkomfort. Erhältlich ist der Sioux 1000 von Vaude in den Farben Schwarz, Rot und Blau-Gelb.

Der Vaude Sioux 1000 im Test

Vaude Sioux 1000Schon auf den ersten Blick kann man erkennen, dass der Sioux 1000 von Vaude ein hochwertiger Schlafsack ist. Das Modell ist gut verarbeitet, die Nähte sauber gesetzt und auch beim Einlassen des Reißverschlusses gibt es nichts zu bemängeln. Im Außenbereich besteht der Sioux 1000 von Vaude aus Mit einem Gewicht von 1750 Gramm ist er ein recht leichter Schlafsack, was den Transport auf längeren Wandertouren erleichtert. Auch das komprimierte Packmaß von 35cm x 20 cm kommt dem Transport zu Gute. Die Maße (220 cm x 80/55 cm) liegen im Normbereich, wodurch normal große Menschen genügen Platz im Inneren haben. Bei der Auswahl der verwendeten Materialien legt der Hersteller großen Wert auf Umweltfreundlichkeit, weswegen hier ausschließlich bluesign®-zertifizierte Stoffe verarbeitet wurden. Bei der Füllung greift der Hersteller auf Sensofiber Microfaser zurück. Diese Befüllung bewirkt, dass die ausgestrahlte Körperwärme im Inneren des Schlafsackes gehalten wird und nicht entweichen kann. Dennoch wird die Verdunstungsfeuchtigkeit nach außen abgeleitet. Das gewährleistet ein angenehmes Gefühl und verhindert dass sich Feuchtigkeit im Innenbereich festsetzt. Auch ein hoher Schlafkomfort wird dank der hochwertigen Füllung ermöglicht. Man liegt sehr weich. Das Zusammenpacken erfolgt bei diesem Modell recht unkompliziert und ist in wenigen Handgriffen erfolgt.

Unser Fazit

Mit dem Sioux 1000 hat Vaude einen funktionalen und komfortablen Mumienschlafsack entwickelt. Sein geringes Gewicht und das komprimierte Packmaß machen den Transport einfach und unkompliziert. Somit ist er besonders für Abenteuer geeignet, welche lange Märsche vorsehen. Trotz des geringen Gewichtes, ist der Sioux von Vaude auch in den kalten Jahreszeiten ohne Bedenken einzusetzen. Hier sorgt die Microfaser-Füllung für die nötige Wärme und einen angenehmen Schlafkomfort. Die Bewegungsfreiheit im Inneren ist für normalgroße Menschen völlig ausreichend. Hier muss man einfach bedenken, dass ein Mumienschlafsack einfach immer enger als andere Formen ist. Mit einer Anschaffung dieses Schlafsackes macht man sicher nichts falsch und auch wenn dieser ein wenig teurer als herkömmliche Modelle ist, ist der Preis durchaus gerechtfertigt.